Archiv - Kunst und Antiquitäten 04/2019

Ansicht:

Prunkstilleben mit Silberwaren und Wanli-Schale

Lot-Nr. 25 | Abraham van Beyeren (Den Haag um 1620 - Overschie/Rotterdam 1690)


Prunkstilleben mit Silberwaren und Wanli-Schale | Mindestpreis 16.000 €

Mehr Informationen
Prächtiges Blumenstilleben

Lot-Nr. 26 | Bartolomeo Bimbi (Settignano 1648 - Florenz 1730), zugeschr.


Prächtiges Blumenstilleben | Mindestpreis 5.000 €

Mehr Informationen
Blumen in einem Korb

Lot-Nr. 27 | Jean-Baptiste Monnoyer (Lille 1636 - London 1699), in der Art des


Blumen in einem Korb | Mindestpreis 2.800 €

Mehr Informationen

Üppiger Blumenstrauß auf einem Sockel

Lot-Nr. 28 | Charles-Gilles Dutillieu (Paris 1697 - Paris 1738)


Üppiger Blumenstrauß auf einem Sockel | Mindestpreis 8.000 €

Mehr Informationen
Portrait eines Adeligen

Lot-Nr. 29 | Bartolomeo Nazari (Bergamo 1693 - Mailand 1758)


Portrait eines Adeligen | Mindestpreis 5.000 €

Mehr Informationen
Portrait eines Herren im Harnisch

Lot-Nr. 30 | Italienischer Meister tätig Anfang 18. Jh.


Portrait eines Herren im Harnisch | Mindestpreis 6.000 €

Mehr Informationen

König Ernst August I. von Hannover

Lot-Nr. 31 | Louis Ammy Blanc (Berlin 1810 - Düsseldorf 1885), zugeschr.


König Ernst August I. von Hannover | Mindestpreis 800 €

Mehr Informationen
König Georg V. von Hannover

Lot-Nr. 32 | Louis Ammy Blanc (Berlin 1810 - Düsseldorf 1885), zugeschr.


König Georg V. von Hannover | Mindestpreis 800 €

Mehr Informationen
Paar Gegenstücke: Charles II. und seine Schwester Mary als Kinder

Lot-Nr. 33 | Englischer Portraitmaler tätig Mitte 17. Jh.


Paar Gegenstücke: Charles II. und seine Schwester Mary als Kinder | Mindestpreis 12.000 €

Mehr Informationen

Ruinenlandschaft mit Reitern und Packtieren

Lot-Nr. 34 | Jacob de Heusch (Utrecht 1657 - Amsterdam 1701)


Ruinenlandschaft mit Reitern und Packtieren | Mindestpreis 6.000 €

Mehr Informationen
Gemüsemarkt in Ruinen

Lot-Nr. 35 | Joannes Philippus Spalthoven (wohl vor 1680 - nach 1722)


Gemüsemarkt in Ruinen | Mindestpreis 9.000 €

Mehr Informationen
Ein Briganten-Lager in Ruinen

Lot-Nr. 36 | Andrea Locatelli (Rom 1695 - Rom 1741)


Ein Briganten-Lager in Ruinen | Mindestpreis 8.000 €

Mehr Informationen

Portrait einer Dame

Lot-Nr. 37 | Cornelis de Vos (Hulst um 1584 - Antwerpen 1651), zugeschr.


Portrait einer Dame | Mindestpreis 3.500 €

Mehr Informationen
Elegantes Paar

Lot-Nr. 38 | Louis de Caullery (Caulery um 1580 - Antwerpen 1621), zugeschr.


Elegantes Paar | Mindestpreis 3.000 €

Mehr Informationen
König Philipp II. von Spanien als Feldherr

Lot-Nr. 39 | Flämischer Meister tätig spätes 17. Jh.


König Philipp II. von Spanien als Feldherr | Mindestpreis 1.500 €

Mehr Informationen

Herzog Vincenzo I. Gonzaga von Mantua und seine Gemahlin Eleonora de' Medici

Lot-Nr. 40 | Flämischer Meister tätig Anfang 17. Jh.


Herzog Vincenzo I. Gonzaga von Mantua und seine Gemahlin Eleonora de' Medici | Mindestpreis 15.000 €

Mehr Informationen
Portrait einer Dame im Lehnstuhl

Lot-Nr. 41 | Thomas de Keyser (Amsterdam 1596 - Amsterdam 1667), in der Art des


Portrait einer Dame im Lehnstuhl | Mindestpreis 2.500 €

Mehr Informationen
Paar Gelehrtenportraits

Lot-Nr. 42 | Thomas Wyck (Beverwijck 1616 - Haarlem 1677), zugeschr.


Paar Gelehrtenportraits | Mindestpreis 2.500 €

Mehr Informationen

Geigenspieler im Fenster

Lot-Nr. 43 | Dominicus van Tol (Bodegraven um 1625 - Leiden 1676)


Geigenspieler im Fenster | Mindestpreis 2.500 €

Mehr Informationen
Die Muse Euterpe

Lot-Nr. 44 | Pietro Bianchi (Rom 1694 - Rom 1740)


Die Muse Euterpe | Mindestpreis 8.000 €

Mehr Informationen
Hirte mit seinen Tieren

Lot-Nr. 45 | Philipp Peter Roos (Frankfurt/M. 1657 - Tivoli/Rom 1706), gen. Rosa da Tivoli


Hirte mit seinen Tieren | Mindestpreis 3.500 €

Mehr Informationen

Hirten mit ihrer Herde

Lot-Nr. 46 | Johann Heinrich Roos (Otterberg 1631 - Frankfurt/M. 1685), zugeschr.


Hirten mit ihrer Herde | Mindestpreis 3.300 €

Mehr Informationen
Auf zur Weide

Lot-Nr. 47 | Johann Adam Klein (Nürnberg 1792 - München 1875)


Auf zur Weide | Mindestpreis 1.800 €

Mehr Informationen
Rastende Jagdgesellschaft

Lot-Nr. 48 | Barend Gael (Haarlem 1630 - Haarlem 1698), zugeschr.


Rastende Jagdgesellschaft | Mindestpreis 2.800 €

Mehr Informationen

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion im November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne ab sofort entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019
  • 30. November 2019