Roberto Iras Baldessari


Italienischer Landschafts- u. Vedutenmaler. B. studierte ab 1908 an der Akademie Venedig bei G. Ciardi u. E. Brugnoli, 1915 studierte er Freskomalerei in Florenz u. schloß sich dem Kreis der dortigen Futuristen an. Den Futurismus ließ er aber 1925 hinter sich u. wandte sich der gegenständlichen Malerei zu. B. unternahm zahlreiche Reisen, auf denen er u.a. Archipenko u. Schwitters kennenlernte. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Hamburg (Kunsthalle), Hannover (Kestner-Mus.), Rom (Gall. Corsini).

"Kirche von Camogli an der Riviera Ponente"

Roberto Iras Baldessari Innsbruck 1894 - Rom 1965


"Kirche von Camogli an der Riviera Ponente" | Erlös € 5.300,00 (Auktion: Auktion 260)

Mehr Informationen

Heitere Vedute mit Personen, Booten und Palazzi am Rande Venedigs

Roberto Iras Baldessari Innsbruck 1894 - Rom 1965


Heitere Vedute mit Personen, Booten und Palazzi am Rande Venedigs | Erlös € 2.100,00 (Auktion: Auktion 281)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang, noch bis 19. Dezember 2019 können wir Einlieferungen entgegen nehmen. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020