Habl


Deutscher Landschafts-, Portrait- und Stillebenmaler. Nach einer Lehre als Lithograph studierte H. mit einem Stipendium bis 1909 bei C. O. Czeschka und F. Adler in Hamburg. Anschließend verbrachte er viel Zeit mit Reisen, u.a. nach Italien, Belgien, Ungarn und auf den Balkan. 1925-31 war er Dozent an der Kunstgewerbeschule in Hamburg, danach arbeitete er freiberuflich. Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Prag u.a. Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Heydorn u.a.

Bunch of Flowers

Willy Habl (Egeln/Magdeburg 1888 - Hamburg 1964)


Bunch of Flowers | Proceeds € 4.700,00 (Auction: Februar 2012)

More information

A woman in the garden

Habl Egeln/Magdeburg 1888 - Hamburg 1964


A woman in the garden | Proceeds € 2.400,00 (Auction: Auktion 290)

More information