Künstlerverzeichnis → Giovanni Battista Piranesi

Giovanni Battista Piranesi


Italienischer Kupferstecher, Radierer u. Architekt. P. wurde ab 1740 bei dem Archäologen u. topographischen Stecher G. Vasi im Kupferstich unterrichtet. Ab 1745 widmete P. sich der Aufgabe, die antiken Gebäude der Stadt Rom zu dokumentieren. Mit einer kombinierten Verwendung der Grabsticheltechnik u. der Radierung schuf er Stimmungen in dramatischem Hell-Dunkel. Mus.: New York, Los Angeles, San Francisco, St. Petersburg, Athen, Berlin u.a. Lit.: Thieme-Becker, H. Focillon, P. Lamers-Schütze, L. Ficacci u.a.

Veduta della gran Piazza e Basilica di S. Pietro

Giovanni Battista Piranesi Mogliano 1720 - Rom 1778

Veduta della gran Piazza e Basilica di S. Pietro


Erlös € 1.600,00| Auktion: Mai 2013 (05/2013)

Mehr Informationen

Säulenfassaden in Paestum

Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778)

Säulenfassaden in Paestum


Erlös € 1.600,00| Auktion: September 2010 Kunst und Antiquitäten (09/2010)

Mehr Informationen

Der Tempel des Neptun

Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778)

Der Tempel des Neptun


Erlös € 900,00| Auktion: April 2010 Schmuck (04/2010)

Mehr Informationen

Inneres der Peterskirche im Vatikan

Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778)

Inneres der Peterskirche im Vatikan


Erlös € 400,00| Auktion: April 2012 Kunst und Antiquitäten (04/2012)

Mehr Informationen

Peterskirche mit Vorplatz

Giovanni Battista Piranesi (Mogliano 1720 - Rom 1778)

Peterskirche mit Vorplatz


Erlös € 400,00| Auktion: April 2012 Kunst und Antiquitäten (04/2012)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021