Künstlerverzeichnis → Käte Lassen

Käte Lassen


Flensburger Malerin, Freskantin und Graphikerin. Nach erstem Unterricht bei E. Horst an der Hamburger Kunstgewerbeschule studierte L. an der Münchener Damenakademie bei M. Dasio, A. Jank und im Atelier von H. von Habermann. Weitere künstlerische Anregung fand sie vor allem bei den Werken der Künstlerkolonie Skagen und E. Munch; 1908/09 bereiste sie aber auch Paris. Sie malte Figuren- und Landschaftskompositionen aus Schleswig-Holstein und Jütland, schuf später aber auch viele Glasfenster, vor allem für Kirchen. Sie war auf den Gemeinschaftsausstellungen der Kieler Kunsthalle, des ehemaligen Flensburger Kunstgewerbe-Museums, des Hamburger Künstlervereins und Städtischen Museums Flensburg vertreten. Mus.: Flensburg, Husum, Föhr (Mus. der Westküste), Kiel u.a. Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Mahn: K.L. 1880-1956 - Grenzgängerin der Moderne, 2007 u.a.

Menschen am Strand

Käte Lassen (Flensburg 1880 - Flensburg 1956)

Menschen am Strand


Erlös € 12.600,00| Auktion: Uhren - Schmuck -Taschen (11/2020)

Mehr Informationen

13 Farblithographien: Flensburg - Aus den Winkeln der Stadt

Käte Lassen Flensburg 1880 - Flensburg 1956

13 Farblithographien: Flensburg - Aus den Winkeln der Stadt


Erlös € 2.200,00| Auktion: Auktion 292 (01/2000)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. Februar 2021
  • 7. und 8. Mai 2021