Künstlerverzeichnis → Jakob Philipp Hackert

Jakob Philipp Hackert


H. war der bedeutendste deutsche Landschaftsmaler des 18. Jhs. u. ein Hauptmeister des europäischen Klassizismus. Nach erster Ausbildung bei seinem Vater Philipp H. studierte er ab 1758 an der Berliner Akademie u. erhielt bald erste Aufträge. In Begleitung von B. A. Dunker reiste er 1765 nach Paris, wo die Werken C. J. Vernets bleibenden Eindruck auf ihn machten. In diese Zeit fiel der Beginn der Zusammenarbeit mit Hackerts Bruder Johann Gottfried. Drei Jahre später ging H. nach Italien, wo er sich als einer der führenden Landschaftsmaler Europas etablierte. 1786 wurde er Hofmaler des Königs Ferdinand IV. von Neapel. Goethe, der im selben Jahr in Neapel war, erhielt von H. Zeichenunterricht. H. ließ sich 1803 in der Nähe von Florenz nieder. Seine gleichzeitig heroischen u. topographisch genauen Landschaften führen die Malerei des Klassizismus auf einen Höhepunkt. Mus.: Berlin (Nat.-Gal., Kupferstichkabinett), St. Petersburg (Peterhof), Neapel (Capodimonte), Rom (Nat.-Gal.), Hamburg (Kunsthalle), Dresden, Frankfurt/M., Weimar, Zürich, Glasgow u.a. Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit, Nordhoff/Reimer 'J.P.H. 1737-1807. Verz. seiner Werke' (1994) u.a.

Unwetter im Hafen von Livorno

Jakob Philipp Hackert (Prenzlau 1737 - San Piero di Careggi b. Florenz 1807)

Unwetter im Hafen von Livorno


Erlös € 24.800,00| Auktion: September 2014 Kunst und Antiquitäten (09/2014)

Mehr Informationen

"Camaldole dell'Incoronata"

Jakob Philipp Hackert Prenzlau 1737 - San Piero di Careggi b. Florenz 1807

"Camaldole dell'Incoronata"


Erlös € 11.100,00| Auktion: Auktion 268 (01/2000)

Mehr Informationen

Einspänner in kampanischer Landschaft bei Salerno

Jakob Philipp Hackert Prenzlau 1737 - San Piero di Careggi b. Florenz 1807

Einspänner in kampanischer Landschaft bei Salerno


Erlös € 5.900,00| Auktion: Auktion 291 (01/2000)

Mehr Informationen

Am Sele von Persano in Kampanien

Jakob Philipp Hackert Prenzlau 1737 - San Piero di Careggi b. Florenz 1807

Am Sele von Persano in Kampanien


Erlös € 5.600,00| Auktion: Auktion 291 (01/2000)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020