Künstlerverzeichnis → Hans Olde

Hans Olde


Landschafts-, Bildnis-, Tier- und Historienmaler, einer der ersten und wichtigsten Vertreter des Impressionismus in Deutschland. Gegen elterlichen Widerstand konnte O. an der Münchner Akademie bei L. von Löfftz und an der Académie Julian in Paris studieren. In München gehörte er zu den Mitbegründern der Sezession und freundete sich mit L. Corinth an. Während mehrerer Paris-Aufenthalte setzte er sich mit der französischen Avantgarde auseinander, besonders mit Monet. 1902-10 war er Direktor der Kunstschule Weimar, anschließend der Akademie Kassel. Seine wohl berühmteste Schöpfung ist das Bildnis des kranken Friedrich Nietzsche. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Kiel (Kunsthalle), Berlin (Nat.-Gal.), Schleswig (SHLM) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Der Neue Rump u.a.

Vor Sonnenaufgang

Hans Olde (Süderau 1855 - Kassel 1917)

Vor Sonnenaufgang


Erlös € 54.300,00| Auktion: Kunstauktion 26. September 2020 (09/2020)

Mehr Informationen

Winter am Ufer von Ellerbek in Kiel

Hans Olde Süderau 1855 - Kassel 1917

Winter am Ufer von Ellerbek in Kiel


Erlös € 19.800,00| Auktion: (/)

Mehr Informationen

Brücke von Avignon

Hans Olde (Süderau 1855 - Kassel 1917)

Brücke von Avignon


Erlös € 3.300,00| Auktion: Juni 2010 (06/2010)

Mehr Informationen

Bei Bad Brambach

Hans Olde (Süderau 1855 - Kassel 1917)

Bei Bad Brambach


Erlös € 1.400,00| Auktion: April 2010 Schmuck (04/2010)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. Februar 2021
  • 7. und 8. Mai 2021