Johannes Gehrts


Hamburger Genre- u. Historienmaler, studierte in Weimar u. Düsseldorf, Studienreisen nach Italien, malte bevorzugt Darstellungen aus der germanischen u. nordischen Mythologie. Lit.: Der Neue Rump, Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit.