Künstlerverzeichnis - Henry van Assche


Einer der erfolgreichsten belgischen Landschaftsmaler, ausgebildet bei J. B. Roy in Brüssel. Er bereiste Italien, Frankreich, die Niederlande, Deutschland u. die Schweiz, bevor er sich in Brüssel niederließ. Er wurde ab 1818 Mitglied der Akademien Brüssel, Amsterdam u. Antwerpen. 1836 wurde ihm der belgische Leopoldsorden verliehen. Gelegentlich staffierten B. P. Ommeganck u. E. Verboeckhoven seine Landschaften mit Figuren. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Antwerpen, Brüssel, Haarlem, Innsbruck u.a. Lit.: Saur, Thieme-Becker, Bénézit.

Idyllic Landscape with Watermill

Henry van Assche Brüssel 1774 - Brüssel 1841


Idyllic Landscape with Watermill | Proceeds € 4.500,00 (Auction: November 2013 Norddeutsche Kunst)

More information