Künstlerverzeichnis → Franz Bunke

Franz Bunke


Deutscher Landschaftsmaler u. Begründer der Künstlerkolonie Schwaan. B. studierte an der Berliner Akademie sowie an der Kunstschule in Weimar bei Th. Hagen. Seit 1892 hielt er sich regelmäßig in Schwaan in der von ihm maßgeblichen geprägten Künstlerkolonie auf. Zwischen 1903 bis 1914 stellte er im Münchener Glaspalast aus, 1914 auch in Wien. Nachdem er bereits seit 1886 in Weimar Landschaftsmalerei unterrichtet hatte, verlieh ihm Großherzog Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar 1910 den Professorentitel. Mus.: Berlin, Schwerin, Rostock, Schwaan. Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Jürß: Schwaan - Eine Mecklenburgische Künstlerkolonie u.a.

Blick auf Schwaan mit der St. Paulskirche am Morgen

Franz Bunke Schwaan 1857 - Weimar 1939

Blick auf Schwaan mit der St. Paulskirche am Morgen


Erlös € 1.900,00| Auktion: Auktion 291 (01/2000)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020