Top-Zuschläge: Auktionen im Auktionshaus Stahl in Hamburg


Paar bedeutende Augustus-Rex-Vasen mit Batailleszenen
Paar bedeutende Augustus-Rex-Vasen mit Batailleszenen  - Bild 1

Lot-Nr. 630 |


Paar bedeutende Augustus-Rex-Vasen mit Batailleszenen | Zuschlag 48.000 €

Meissen, um 1730. Leicht gewölbter Korpus mit prunkvoller vergoldeter Bronzemontierung und floralen Handhaben. Beidseitig goldgerahmte Reserven auf helltürkisem Fond, darin lupenfeine Malerei von Gefechten nach Gemälden von Georg Philipp Rugendas. Unterglasurblaue 'AR'-Marke und Drehermarke 'x' für Johann Daniel Rehschuh. H. jeweils 32 cm. - Die 'A(ugustus)-R(ex)-Marke' nimmt Bezug auf August den Starken, der als führender und erster Mäzen der europäischen Porzellankunst gilt. Unter seiner Ägide erfanden Böttger und Tschirnhaus das Meissener Porzellan und wurde schließlich 1710 die erste Porzellan-Manufaktur auf europäischem Boden gegründet. Die AR-Marke fand bereits seit frühester Zeit Verwendung und bezeichnete auch noch nach dem Tod August des Starken jene Porzellane, die exklusiv für den königlichen Gebrauch reserviert waren. Lit.: Rückert, Meissener Porzellan, München 1966.

Kategorien

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt). Am Freitag, den 4. Oktober bleibt das Haus geschlossen.


Nächste Auktionen

  • 30. November 2019