Top-Zuschläge: Auktionen im Auktionshaus Stahl in Hamburg


Außergewöhnlicher gustavianischer Louis-Seize-Kronleuchter
Außergewöhnlicher gustavianischer Louis-Seize-Kronleuchter  - Bild 1

Lot-Nr. 282 |


Außergewöhnlicher gustavianischer Louis-Seize-Kronleuchter | Zuschlag 44.000 €

Schweden, um 1780. Bronzegestell, feuervergoldet und ziseliert, drei kobaltblaue Glasscheiben und farbloser Prismenbehang. 3 verschieden große Bronzereife, der untere Hauptreif umlaufend mit fein ziseliertem Lanzettfries und mit 8 seitlich eingesteckten, geschwungenen Leuchterarmen in Rosetten endend sowie 8 erhaben eingesteckten Leuchterarmen. Innen mit 3 eingehängten cobaltblauen Glasplatten. Reicher Behang von farblosen, geschliffenen Glasprismen. Sehr wenige Prismen fehlen. H. 120 cm, Dm. 100 cm. - Prov.: ehem. Sammlung Generalkonsul Josef Ernst Sachs, Stockholm (Inf. des Bes.), Kunsthandel Kratz, Hamburg-Blankenese.

Kategorien

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020