Top-Zuschläge: Auktionen im Auktionshaus Stahl in Hamburg


Außergewöhnliche Glasschale 'Elephantes'
Außergewöhnliche Glasschale 'Elephantes'  - Bild 1Außergewöhnliche Glasschale 'Elephantes'  - Bild 2

Lot-Nr. 754 | René Lalique Ay/Marne 1860 - Paris 1945


Außergewöhnliche Glasschale 'Elephantes' | Zuschlag 19.000 €

Paris und Wingen-sur-Moder, Entwurf 1930. Farbloses Pressglas, tlw. mattiert. Umlaufend reliefierter Dekor eines Elefantenreigen. Ausführung: 1930er/40er Jahre. An der Wandung sign. 'R. Lalique France' (graviert). H. 7 cm, Dm. 38,5 cm. - Bedeutender Glas- und Schmuckkünstler. Besuchte die Ecole des Arts Décoratifs in Paris, die Londoner Kunstschule und auch die Ecole Bernard Palissy. Er begann selbst Glas herzustellen und entwickelte die sog. Formpresstechnik, entwarf und produzierte zahlreiche Vasen, Figuren und Parfümflakons in Serie. Seine Entwürfe, die Virtuosität des Designs und die Motive aus der Pflanzen- und Tierwelt waren stilprägend für das Art-Déco.

Kategorien

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis zum 7. Oktober entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt). Am Freitag, den 4. Oktober bleibt das Haus geschlossen.


Nächste Auktionen

  • 30. November 2019