Top-Zuschläge: Auktionen im Auktionshaus Stahl in Hamburg


Badende am Strand von Hiddensee
Badende am Strand von Hiddensee  - Bild 1

Lot-Nr. 153 | Ivo Hauptmann (Erkner 1886 - Hamburg 1973)


Badende am Strand von Hiddensee | Zuschlag 50.000 €

Öl/Lw., 81 x 100 cm, r. u. sign. u. dat. Ivo Hauptmann 1920, auf dem Keilrahmen bez. "Hiddensee, Strand mit Badenden" sowie Ausstellungsetiketten der Freien Sezession Berlin 1920 u. der Galerie Möller, auf dem Rahmen Etikett des Kunsthauses Hamburg, min. rest. - Prov.: Nachlass Hilde von Lang, Geschäftsführerin und Verlegerin der "Zeit", Lebensgefährtin des "Zeit"-Gründers und Mäzens Gerd Bucerius. - Nachdem Hauptmann 1903 u.a. bei Signac und Sérusier in Paris das Studium der Malerei aufgenommen hatte, begann er, seinen charakteristischen neo-impressionistischen Frühstil zu entwickeln. Dieser war bis in die 1910er Jahre hinein von einer blasseren Palette geprägt, bevor der Künstler ihn in der Spätphase dieser Schaffensperiode zwischen 1920 und 1923 in leuchtend farbigen Gemälden auf seinen Höhepunkt führte. - Landschafts- u. Figurenmaler, Sohn von Gerhart Hauptmann, studierte in Paris, bei L. Corinth in Berlin u. an der Kunstschule Weimar, befreundet u.a. mit O. Müller, P. Signac u. R.M. Rilke, Gründungsmitglied der Freien Berliner Sezession, seit 1925 in Hamburg, Vorsitzender der Hamburgischen Sezession. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Schleswig (SHLM) u.a. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Der Neue Rump u.a.

Kategorien

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion im November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne ab sofort entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).


Nächste Auktionen

  • 14. September 2019
  • 30. November 2019