Künstlerverzeichnis - Barend Cornelis Koekkoek


Bedeutender Landschaftsmaler aus der berühmten niederländischen Malerfamilie. K. erhielt ersten Unterricht von seinem Vater, 1825-28 studierte er mit einem Stipendium an der Akademie Amsterdam. 1841 gründete er in Kleve eine Zeichenakademie. Er war einer der erfolgreichsten und teuersten Landschaftsmaler seiner Zeit. Hochdekoriert mit Orden verschiedener Länder und Preisen verschiedener Ausstellungen war er Mitglied der Amsterdamer und St. Petersburger Akademie. Mus.: Amsterdam (Rijksmuseum), New York (Metrop. Mus.), Berlin (Nat.-Gal.), Köln (Wallraf-Richartz-Mus.), Chicago (Art Inistitute), Rotterdam (Mus. Boymans-van Beuningen), Antwerpen, Bremen, Dordrecht u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Scheen u.a.

Romantische Landschaft mit Rinderhirt

Barend Cornelis Koekkoek (Middelburg 1803 - Cleve 1862)


Romantische Landschaft mit Rinderhirt | Erlös € 60.600,00 (Auktion: Kunst und Antiquitäten)

Mehr Informationen

Schafherde in einer Flußlandschaft

Barend Cornelis Koekkoek Middelburg 1803 - Cleve 1862


Schafherde in einer Flußlandschaft | Erlös € 3.500,00 (Auktion: Auktion 297)

Mehr Informationen

Ideallandschaft mit Schäfer

Barend Cornelis Koekkoek Middelburg 1803 - Cleve 1862


Ideallandschaft mit Schäfer | Erlös € 3.100,00 (Auktion: Auktion 294)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019