Künstlerverzeichnis → Otto Greis

Otto Greis


Wichtiger deutscher informeller Maler. G. brach sein Maschinenbaustudium ab, um 1934-38 Unterricht bei J. H. Höhl in Frankfurt zu nehmen; entscheidend für seine künstlerische Entwicklung war aber der Austausch mit E. W. Nay in der unmittelbaren Nachkriegszeit. Zusammen mit K. O. Götz u.a. gründete er 1952 die Künstlergruppe 'Quadriga'. Sein zunächst informelles Werk ist gekennzeichneet von stetiger künstlerischer Weiterentwicklung. G.s Werke wurden auf der Documenta, aber auch im Von-der-Heydt-Mus. in Wuppertal u. im Landesmuseum Darmstadt gezeigt. Mus.: Frankfurt (Städel, Mus. f. Mod. Kunst), Wien (Albertina), Bremen, Cambridge/Mass. u.a. Lit.: Vollmer.

Komposition

Otto Greis (Frankfurt 1913 - Ockenheim 2001)

Komposition


Erlös € 1.600,00| Auktion: Mai 2014 (05/2014)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020