Logo Auktionshaus Stahl

Künstlerverzeichnis Johann Carl Schönheit

Johann Carl Schönheit (Meißen 1730 - Meißen 1805) - Künstler


Ausbildung bei Meißen seit 1741 (Formerlehrling, ab 1743 zusätzl. Verputzerlehrling, Festanstellung ab 1746). Entwarf ab 1764/65 eigene Modelle, half Kaendler bei Ausarbeitungen dessen Modellen und nahm nach dessen Pensionierung seine Stelle ein. Sch. war zudem ein wichtiger Mitarbeiter Aciers.


Aus vergangenen Auktionen

Johann Carl Schönheit Meißen 1730 - Meißen 1805

Große Durchbruch-Schale mit Widderköpfen

Ergebnis : 1.500 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: November 2013 Kunst und Antiquitäten (11/2013)

Johann Carl Schönheit (Meißen 1730 - Meißen 1805)

Figur "Das Gefühl" aus der Serie die "5 Sinne"

Ergebnis : 1.000 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: September 2010 (09/2010)

Johann Carl Schönheit (Meißen 1730 - Meißen 1805)

Allegorische Figurengruppe "Der Herbst"

Ergebnis : 1.000 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: September 2012 (09/2012)

Johann Carl Schönheit Meißen 1730 - Meißen 1805

Durchbruch-Korb mit Widderköpfen

Ergebnis : 1.000 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: November 2013 Kunst und Antiquitäten (11/2013)

Johann Carl Schönheit (Meißen 1730 - Meißen 1805)

Porzellanfigur 'Schäferin mit Vogelvolière'

Ergebnis : 400 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: November 2016 (11/2016)

Werke von Johann Carl Schönheit kaufen

Sie möchten ein Werk von Johann Carl Schönheit kaufen?

Werke von Johann Carl Schönheit verkaufen