Künstlerverzeichnis → Ferdinand Kiessling

Ferdinand Kiessling


Deutscher Landschaftsmaler. K. studierte 1833-38 bei J. W. Schirmer an der Akademie Düsseldorf. Er stellte 1836 erstmals bei der Berliner Akademie aus, 1838 ließ er sich in Potsdam nieder, später in Berlin u. Siethen. Einige seiner Werke waren im Besitz des preußischen Königshauses. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.). Lit.: Boetticher, Thieme-Becker.

Potsdam und Schloß Glienicke

Ferdinand Kiessling (Brandenburg 1810 - Siethen b. Ludwigsfelde 1882)

Potsdam und Schloß Glienicke


Erlös € 5.400,00| Auktion: März 2014 (03/2014)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020