Logo Auktionshaus Stahl

Margherita di Savoia, Königin von Italien

Franz von Lenbach (Schrobenhausen 1836 - München 1904)


Margherita di Savoia, Königin von Italien

Lot-Nr. 25

Ergebnis : 5.700,00 €


Öl/Lw., 110 x 78,5 cm, l. o. sign. F. Lenbach, min. rest. - Marghareta war die Frau des italienischen Königs Umberto I. Unter den bekanntesten Ehrungen, die der populären Herrscherin zuteil wurden, ist die Benennung der weltbekannten Pizza Margherita. - Einer der bedeutendsten Portraitisten Deutschlands und Österreichs im ausgehenden 19. Jh., der aufgrund seiner herausragenden Stellung auch als Münchner Malerfürst bezeichnet wurde. L. war tätig in Weimar, Wien, München und Rom. Mus.: Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Köln, München u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

zurück

Franz von Lenbach: Margherita di Savoia, Königin von Italien


Franz von Lenbach (Schrobenhausen 1836 - München 1904)

Margherita di Savoia, Königin von Italien

Lot-Nr. 25

Ergebnis : 5.700,00 €

Drucken

Öl/Lw., 110 x 78,5 cm, l. o. sign. F. Lenbach, min. rest. - Marghareta war die Frau des italienischen Königs Umberto I. Unter den bekanntesten Ehrungen, die der populären Herrscherin zuteil wurden, ist die Benennung der weltbekannten Pizza Margherita. - Einer der bedeutendsten Portraitisten Deutschlands und Österreichs im ausgehenden 19. Jh., der aufgrund seiner herausragenden Stellung auch als Münchner Malerfürst bezeichnet wurde. L. war tätig in Weimar, Wien, München und Rom. Mus.: Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Köln, München u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Margherita di Savoia, Königin von Italien