Willem de Heusch


Utrechter Maler von italianisierenden Landschaften, Onkel u. Lehrer des Landschaftsmalers Jakob de H. H. ging um 1640 nach Italien u. wurde erstmals 1649 Dekan der Utrechter Malergilde. Von besonderer Finesse sind seine fein durchgearbeiteten Baumgruppen, die er effektvoll als Repoussoirmotive einem rötlich bis goldgelb gefärbten Abendhimmel vorlagert. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Kassel, Braunschweig, Aschaffenburg u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Bernt u.a.

Südliche Landschaft mit Reisenden

Willem de Heusch (Utrecht um 1625 - Utrecht 1692)


Südliche Landschaft mit Reisenden | Erlös € 5.600,00 (Auktion: )

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 25. April 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir nehmen Einlieferungen bis zum 6. März an und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 25. April 2020