Künstlerverzeichnis → Heinrich von Rustige

Heinrich von Rustige


Deutscher Historienmaler. R. studierte 1828-36 an der Akademie Düsseldorf bei W. Schadow. 1836 siedelte er nach Frankfurt über, wo er ab 1839 am Städel unterrichtete. Nach einem Aufenthalt in Paris wurde er 1845 Professor an der Akademie Stuttgart, 1857 Inspektor der Kgl. Gemäldegalerie. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe. Lit.: Thieme-Becker, Lexikon der Düsseldorfer Malerschule.

Es brennt!

Heinrich von Rustige (Werl/Westfalen 1810 - Stuttgart 1900)

Es brennt!


Erlös € 1.500,00| Auktion: Kunstauktion 30. November 2019 (11/2019)

Mehr Informationen

Dorfmusikanten

Heinrich von Rustige (Werl/Westfalen 1810 - Stuttgart 1900)

Dorfmusikanten


Erlös € 1.500,00| Auktion: Kunstauktion 30. November 2019 (11/2019)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020