Künstlerverzeichnis → Hilde Goldschmidt

Hilde Goldschmidt


Deutsche Malerin. G. studierte ab 1914 bei H. Steiner-Prag an der späteren Hochschule für Graphik u. Buchkunst in Leipzig, ab 1919 setzte sie ihr Studium an der Dresdner Akademie fort, zuletzt bei O. Kokoschka. In dessen Atelier lernte sie auch F. K. Gotsch kennen, mit dem sie 1923 die USA bereiste u. 1926/27 an der Académie Colarossi in Paris studierte. Sie war 1936 nach Kitzbühel ausgewandert, wurde aber wegen ihrer jüdischen Herkunft 1939 ins englische Exil gezwungen, wo sie auch Kokoschka wiedertraf. An der von Kokoschka 1953 in Salzburg gegründeten Sommerakademie unterrichtete G. seit 1954. 1974 wurde ihr der Professorentitel verliehen. - Lit. Vollmer.

Norddeutsche Dünenlandschaft

Hilde Goldschmidt (Leipzig 1897 - Kitzbühel 1980)

Norddeutsche Dünenlandschaft


Erlös € 5.900,00| Auktion: Juni 2015 (06/2015)

Mehr Informationen

Bauernhaus in St. Peter-Ording

Hilde Goldschmidt (Leipzig 1897 - Kitzbühel 1980)

Bauernhaus in St. Peter-Ording


Erlös € 1.000,00| Auktion: Juni 2015 (06/2015)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020