Künstlerverzeichnis → Justus Uder

Justus Uder


Deutscher Maler u. Graphiker. Nach einer Ausbildung zum Gebrauchsgraphiker studierte U. Malerei an der Landeskunstschule Hamburg bei A. Illies u. P. Bollmann. Der Druck der Nationalsozialisten veranlaßte ihn 1935, in die Schweiz zu ziehen, bereits 1936 siedelte er aber an den Chiemsee über. Nach dem Krieg lebte er abwechselnd dort u. in Hamburg, wo er zu den Mitbegründern der 'Gruppe 45' gehörte. In München gründete er mit K. Schmidt-Rottluff, E. Heckel u. M. Beckmann die 'Neue Gruppe'. 1947 kehrte er endgültig nach Hamburg zurück. 1989 u. 1990 wurde sein Lebenswerk mit dem Lichtwark-Preis u. dem Arnold-Fiedler-Preis gewürdigt. Lit.: Der Neue Rump, Heydorn.

Abstrakte Komposition

Justus Uder Hamburg-Harburg 1912 - Aschau/Chiemgau 2001

Abstrakte Komposition


Erlös € 1.000,00| Auktion: Auktion 294 (01/2000)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020