Logo Auktionshaus Stahl

Künstlerverzeichnis Johann Gregorius Höroldt

Johann Gregorius Höroldt (Jena 1696 - Meissen 1775) - Künstler


deutscher Porzellanmaler, ab 1720 bei Meissen, 1724 zum Hofmaler ernannt, ab 1731 Arkanist und Leiter der Malereiabteilung, besonders bekannt für seine Chinoiserie-Malereien.


Aus vergangenen Auktionen

Johann Gregorius Höroldt (Jena 1696 - Meissen 1775)

Sehr seltenes Coppchen mit Goldchinesen

Ergebnis : 7.800 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: September 2014 Kunst (09/2014)

Werke von Johann Gregorius Höroldt kaufen

Sie möchten ein Werk von Johann Gregorius Höroldt kaufen?

Werke von Johann Gregorius Höroldt verkaufen