Künstlerverzeichnis → Raymond Georges Yves Tanguy

Raymond Georges Yves Tanguy


Französischer Surrealist, nach einer Ausstellung von Giorgio di Chirico findet er zur Kunst, autodidaktisch ausgebildet, enger Kontakt zu Andre Breton, der ihn in den Zirkel der surrealistischen Künstler einführt, 1927 erste Einzelausstellung in der Galerie Surrealiste in Paris, Kontakt zu Jean Arp, Max Ernst, Andre Masson, Joan Miro u. Pablo Picasso, immigriert 1939 nach Amerika, verheiratet mit der surrealistischen Künstlerin Kay Sage, Ausstellung in New York, Paris, London, Brüssel u.a. Mus.: New York, Buffalo, San Francisco, Paris Lit.: Vollmer, Karin von Maur 'Yves Tanguy und der Surrealismus' u.a.

Ohne Titel

Raymond Georges Yves Tanguy (Paris 1900 - Woodbury 1955)

Ohne Titel


Erlös € 400,00| Auktion: April 2010 Schmuck (04/2010)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020