Künstlerverzeichnis → Heinrich Gätke

Heinrich Gätke


Deutscher Landschafts- u. Marinemaler. G. war anfangs in Berlin tätig, wo er möglicherweise von K. Blechen Unterricht erhielt. 1832-48 stellte er bei der Berliner Akademie aus. Er siedelte 1840 nach Helgoland über, wo er sich auch einen internationalen Ruf als Ornithologe erarbeite. Seine frühen Küstenbilder zeigen Motive von der Ostsee u. aus Pommern. Bemerkenswert ist das helle Licht, das seinen Kompositionen besondere Strahlkraft verleiht. G. war ein Cousin von Th. Fontane. Mus.: Hamburg. Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Fischerbote am Strand in der Pommerschen Bucht

Heinrich Gätke Pritzwalk um 1814 - Helgoland 1897

Fischerbote am Strand in der Pommerschen Bucht


Erlös € 1.200,00| Auktion: Auktion 295 (01/2000)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020