Künstlerverzeichnis → Béla Kádár

Béla Kádár


Einer der bedeutendsten Maler der ungarischen Moderne. Studium an der Budapester Akademie seit 1902, bereits 1906 erfolgreiche Ausstellung in der ungar. Nationalgalerie. Seit 1918 in Berlin u. Paris lebend, während der 1920er u. 1930er Jahre Ausstellungen in Berlin (u.a. bei Herwarth Walden), Philadelphia und New York. Seiner poetischen Auffassung im Szenischen, in der Farbgebung und weichen Linienführung bleibt er sein Leben lang treu, ebenso seiner Vorliebe für bäuerliche Motive aus seiner Heimat - hier Parallelen zu Chagall u. Kandinsky -, die er mit den Errungenschaften der modernen Malerei verbindet, u.a. aus Expressionismus, Kubismus, Futurismus, Konstruktivismus u. der 'pittura metafisica'. Mus.: Budapest, Indiana Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Fisher 'B. K. - Modernist and Romantic (1999), Gergely 'B. K.- Melancholic Journey' (2002) u.a.

Junge Menschen in einem Dorf

Béla Kádár Budapest 1877 - Budapest 1956

Junge Menschen in einem Dorf


Erlös € 5.900,00| Auktion: Auktion 295 (01/2000)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020