Logo Auktionshaus Stahl

Künstlerverzeichnis Friedrich Georg Weitsch

Friedrich Georg Weitsch (Braunschweig 1758 - Braunschweig 1828) - Künstler


Vielseitiger, aber hauptsächlich im Bildnisfach beheimateter Maler, der bei seinem Vater Johann Friedrich und bei J.H.W. Tischbein in Kassel seine Ausbildung erfuhr. Danach Studium an der Düsseldorfer Akademie, Amsterdam- und Italienaufenthalt, 1787 Hofmaler in Braunschweig, 1794 Mitglied und Rektor der Berliner Akademie, danach königlich-preußischer Hofmaler. Mus.: Berlin (Nationalgalerie), Hamburg (Kunsthalle), Braunschweig, Breslau, Riga, Frederiksborg u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Lacher 'F.G.W. 1758-1828 - Maler, Kenner, Akademiker' u.a.


Aus vergangenen Auktionen

Friedrich Georg Weitsch Braunschweig 1758 - Braunschweig 1828

Adonis mit Hund

Ergebnis : 6.200 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: Auktion 292 (01/2000)

Werke von Friedrich Georg Weitsch kaufen

Sie möchten ein Werk von Friedrich Georg Weitsch kaufen?

Werke von Friedrich Georg Weitsch verkaufen