KatalogarchivSeptember Katalog → Richard Haizmann (Villingen 1895 - Niebüll 1963) - Vogel

Richard Haizmann (Villingen 1895 - Niebüll 1963) - Vogel


Vogel

Lot-Nr. 418 | Richard Haizmann (Villingen 1895 - Niebüll 1963)


Vogel | Erlös 1.400 €

Entwurf 1931. Bronze mit brauner Patina. Aus einer Auflage von 6 Exemplaren. Monogr. 'RH'. 12 x 9 cm. - Haizmann, der zunächst vor allem als Tierplastiker bekannt wurde, hat das Motiv des Vogels mehrfach variiert. Eine größere Version befindet sich im Haizmann-Museum in Niebüll, das Motiv als Brosche im Museum für Kunst und Museum, Hamburg. - Deutscher Maler, Graphiker, Bildhauer u. Keramiker, machte nach dem Ersten Weltkrieg zunächst eine kaufmännische Ausbildung, durch Gründung eines Kunstsalons in Hamburg kam er mit E. Nolde, E.-L. Kircher, K. Schmidt-Rottluff u. E. Heckel in Kontakt u. begann selber künstlerisch tätig zu werden, von den Nazis als 'entartet' diffamiert, zog er sich nach Niebüll zurück. Mus.: Hamburg (MK&G), Bielefeld, Niebüll (R.H.-Mus.). Lit.: Vollmer, Der Neue Rump.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. November 2020
  • 28. November 2020
  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021