Auktionen →  26. September 2020: Kunst →  Kunst →  Karlheinz Goedtke: Spielendes Mädchen

zurück

Karlheinz Goedtke: Spielendes Mädchen


Karlheinz Goedtke (Kattowitz/Schlesien 1915 - Mölln 1995)

Spielendes Mädchen


Lot-Nr. 437 | Erlös: 600,00 €

1971. Bronze mit brauner Patina. Verso sign. 'Goedtke', Gießerstempel: Schmäke Düsseldorf. 18 x 18 x 15 cm. - Deutscher Bildhauer. Neben einer Lehre als Steinbildhauer studierte G. 1931-36 an der Werkkunstschule Stettin u. 1938-40 an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Für den Öffentlichen Raum schuf er u.a. 1950 in Mölln den Eulenspiegel-Brunnen. G. erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen. Mus.: Schleswig (SHLM), München, Regensburg, Ratzeburg u.a. Lit.: AKL, Vollmer

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: