Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Otto Dix: Halbakt von vorn

zurück

Otto Dix: Halbakt von vorn


Otto Dix (Gera-Untermhaus 1891 - Singen 1969)

Halbakt von vorn


Lot-Nr. 199 | Erlös: 1.000,00 €

Lithographie, 56 x 45,5 cm, r. u. mit Bleistift sign. u. dat. Dix 66, l. u. num. 88/300 sowie Prägestempel der Erker-Presse St. Gallen, ohne Rahmen unter Glas, ungeöffnet. - Deutscher Maler, Zeichner und Graphiker, einer der wichtigsten Vertreter der deutschen Moderne. Sein neorealistischer Stil war beeinflußt durch Expressionismus, Dadaismus und Surrealismus, sein inhaltliches Interesse war gesellschaftskritisch. D. war Mitbegründer der 'Gruppe 1919' sowie der der Dresdener Sezession. D. erhielt etliche Preise, darunter 1966 den Alfred-Lichtwark-Preis in Hamburg. Mus.: Stuttgart, Chemnitz u.a. Lit.: Vollmer, Löffler: O. D. 1891-1969, Pfäffle: O. D. WVZ Aquarelle und Gouachen, Schmidt: O.D. im Selbstbildnis u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: