Auktionen →  25. und 26. Februar 2021: Fashion & Designer Jewellery und Dekorative Kunst →  Dekorative Kunst →  Philipp Herrlich: Hirtenglück

zurück

Philipp Herrlich: Hirtenglück


Philipp Herrlich (Solms-Laubach 1818 - Havanna 1868)

Hirtenglück


Lot-Nr. 351 | Erlös: 1.900,00 €

Öl/Lw., 27,5 x 23,5 cm, r. u. sign. Herrlich, doubl. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen. - Deutscher Historien- und Figurenmaler. H. erlernte die Malerei 1837-47 an der Städelschule in Frankfurt, kurzzeitig studierte er auch an der Düsseldorfer Akademie. Er kam wegen seiner Teilnahme an der Revolution 1848 in Schwierigkeiten, nach einem Attentat auf den Frankfurter Bürgermeister 1851 ins Gefängnis. Anschließend emigrierte er erst nach Frankreich, dann nach Amerika. Mus.: Frankfurt. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: