KatalogarchivDezember 2017 → Eugen Dücker (Ösel/Estland 1841 - Düsseldorf 1916) - Morsum-Kliff

Eugen Dücker (Ösel/Estland 1841 - Düsseldorf 1916) - Morsum-Kliff


Morsum-Kliff

Lot-Nr. 94 | Eugen Dücker (Ösel/Estland 1841 - Düsseldorf 1916)


Morsum-Kliff | Erlös 1.600 €

Öl/Karton, 36 x 53,5 cm, r. u. sign. E. Dücker. - Deutscher Landschaftsmaler estnischer Herkunft. D. studierte 1858-63 an der Akademie St. Petersburg, ein Stipendium ermöglichte ihm Reisen durch Westeuropa. Anschließend ließ er sich in Düsseldorf nieder, wo er 1872 Professor für Landschaftsmalerei als Nachfolger von O. Achenbach wurde. Sein auf das notwendigste reduzierter Stil trug maßgeblich zur Erneuerung der Düsseldorfer Landschaftsmalerei bei. Er nahm an den bedeutendsten internationalen Ausstellungen teil.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020