Logo Auktionshaus Stahl

Satz von 4 Beistelltischchen mit floralen Intarsien

Louis Majorelle (Toul 1859 - Nancy 1926)


Satz von 4 Beistelltischchen mit floralen Intarsien

Lot-Nr. 525

Ergebnis : 3.500,00 €


Nancy, um 1900. Nuss mit Intarsien verschiedener Edelhölzer. 4er Satz mit variierenden Intarsien von Rosenblüten, Blattranken und Ahornfrüchten. Auf dem größten Tisch mit intarsierter Sign. 'L. Majorelle'. Kl. Besch. H. 77,5 cm, H. 75 cm, H. 73,5 cm bzw. 73 cm. - Französischer Kunstgewerbler und Möbeldesigner, ab 1877 Studium der Malerei an der Ecole des Beaux-Arts in Paris bei Jean-François Millet, 1879 Übernahme des Familienunternehmens für Kunstmöbel in Nancy, in den 1890er Hinwendung zum Art Nouveau, Möbelstücke von innovativen Entwürfen und mit aufwendigen Intarsien machen Majorelle neben Gallé zu dem wichtigsten Vertreter der École de Nancy.

zurück

Louis Majorelle: Satz von 4 Beistelltischchen mit floralen Intarsien


Louis Majorelle (Toul 1859 - Nancy 1926)

Satz von 4 Beistelltischchen mit floralen Intarsien

Lot-Nr. 525

Ergebnis : 3.500,00 €

Drucken

Nancy, um 1900. Nuss mit Intarsien verschiedener Edelhölzer. 4er Satz mit variierenden Intarsien von Rosenblüten, Blattranken und Ahornfrüchten. Auf dem größten Tisch mit intarsierter Sign. 'L. Majorelle'. Kl. Besch. H. 77,5 cm, H. 75 cm, H. 73,5 cm bzw. 73 cm. - Französischer Kunstgewerbler und Möbeldesigner, ab 1877 Studium der Malerei an der Ecole des Beaux-Arts in Paris bei Jean-François Millet, 1879 Übernahme des Familienunternehmens für Kunstmöbel in Nancy, in den 1890er Hinwendung zum Art Nouveau, Möbelstücke von innovativen Entwürfen und mit aufwendigen Intarsien machen Majorelle neben Gallé zu dem wichtigsten Vertreter der École de Nancy.

Satz von 4 Beistelltischchen mit floralen Intarsien