Auktionen →  Kunstauktion April 2016 →  April 2016 →  Alec Monopoly: Desert Disaster

zurück

Alec Monopoly: Desert Disaster


Alec Monopoly

Desert Disaster


Lot-Nr. 262 | Erlös: 1.600,00 €

Mischtechnik, Collage u. Pochoir/Lw., 61,5 x 45,5 cm, r. u. sign. u. dat. Alec 2011, l. u. bez. 'Disaster Desert', ungerahmt. - Der Titel des Bildes nimmt Bezug auf einen Autounfall, den der Ehemann der Einlieferin in einem Tal in der Nähe von Los Angeles hatte. Alec Monopoly schuf dort Bilder für ein Fotoshooting von Michel Comte. Monopoly fuhr das Auto, das sich nach einem Fahrfehler überschlug, der Ehemann der Einlieferin erlitt einen Rippenbruch. Als Kompensation schenkte der Künstler der Ehefrau dieses Bild und gab ihm den sprechenden Titel. - Provenienz: Geschenk des Künstlers an die Einlieferin. - New Yorker Graffiti-Künstler, der seine wahre Identität geheimhält. Seine in Weltstädten auf mehreren Kontinenten entstandenen Arbeiten erfuhren ein reiches Presse-Echo. Er stellte u.a. auf der Art Basel u. der Art Basel Miami aus.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: