Logo Auktionshaus Stahl

Sonniger Bauernhof

Jakob Fürchtegott Dielmann (Frankfurt 1809 - Frankfurt 1885)


Sonniger Bauernhof

Lot-Nr. 66

Ergebnis : 5.400,00 €


Öl/Lw., 83 x 76 cm, l. u. sign. J. F. Dielmann. - Deutscher Maler, Zeichner u. Graphiker, Mitbegründer der Kronberger Malerkolonie. D. studierte bereits ab 1825 an der Städelschen Kunstschule in Frankfurt, u.a. bei C. F. Wendelstadt. Dank eines von Ph. Veit vermittelten Stipendiums konnte er ab 1835 an der Düsseldorfer Akademie studieren, dort war er 1837-41 Meisterschüler von J. W. Schirmer. 1842 erhielt er ein Atelier im Städel in Frankfurt. Anfang der 1860er Jahre ließ er sich in Kronberg nieder u. wurde zum Mitbegründer der dortigen Malerkolonie. D. fertigte zahlreiche, teilweise sehr große u. umfangreiche Veduten u. Serien des Rheins, von Frankfurt u. vom Taunus, die, als Graphiken reproduziert, auch internationale Verbreitung fanden.

zurück

Jakob Fürchtegott Dielmann: Sonniger Bauernhof


Jakob Fürchtegott Dielmann (Frankfurt 1809 - Frankfurt 1885)

Sonniger Bauernhof

Lot-Nr. 66

Ergebnis : 5.400,00 €

Drucken

Öl/Lw., 83 x 76 cm, l. u. sign. J. F. Dielmann. - Deutscher Maler, Zeichner u. Graphiker, Mitbegründer der Kronberger Malerkolonie. D. studierte bereits ab 1825 an der Städelschen Kunstschule in Frankfurt, u.a. bei C. F. Wendelstadt. Dank eines von Ph. Veit vermittelten Stipendiums konnte er ab 1835 an der Düsseldorfer Akademie studieren, dort war er 1837-41 Meisterschüler von J. W. Schirmer. 1842 erhielt er ein Atelier im Städel in Frankfurt. Anfang der 1860er Jahre ließ er sich in Kronberg nieder u. wurde zum Mitbegründer der dortigen Malerkolonie. D. fertigte zahlreiche, teilweise sehr große u. umfangreiche Veduten u. Serien des Rheins, von Frankfurt u. vom Taunus, die, als Graphiken reproduziert, auch internationale Verbreitung fanden.

Sonniger Bauernhof