Logo Auktionshaus Stahl

Jagdstilleben

Renier Meganck (Brüssel 1637 - Wien 1690)


Jagdstilleben

Lot-Nr. 204

Ergebnis : 2.500,00 €


Öl/Lw., 60 x 43,5 cm, l. u. sign. R. Meganck f, min. rest., doubl. - Flämischer Landschafts- u. Stillebenmaler. M. erhielt seine Ausbildung ab 1656 im Atelier von L. von Heil. 1661 wurde er Meister in Gent. 1670 siedelte er nach Wien über, wo er Hofkammermaler wurde. - Mus.: Wien (Kunsthist. Mus., Gal. Liechtenstein), Bamberg u.a. - Lit.: Thieme-Becker.

zurück

Renier Meganck: Jagdstilleben


Renier Meganck (Brüssel 1637 - Wien 1690)

Jagdstilleben

Lot-Nr. 204

Ergebnis : 2.500,00 €

Drucken

Öl/Lw., 60 x 43,5 cm, l. u. sign. R. Meganck f, min. rest., doubl. - Flämischer Landschafts- u. Stillebenmaler. M. erhielt seine Ausbildung ab 1656 im Atelier von L. von Heil. 1661 wurde er Meister in Gent. 1670 siedelte er nach Wien über, wo er Hofkammermaler wurde. - Mus.: Wien (Kunsthist. Mus., Gal. Liechtenstein), Bamberg u.a. - Lit.: Thieme-Becker.

Jagdstilleben