Auktionen →  Kunst und Antiquitäten und Schmuck September 2014 →  September 2014 Kunst und Antiquitäten →  Pablo Picasso: Krug 'Cavalier et cheval'

zurück

Pablo Picasso: Krug 'Cavalier et cheval'


Pablo Picasso (Malaga 1881 - Mougins 1973)

Krug 'Cavalier et cheval'


Lot-Nr. 519 | Erlös: 8.700,00 €

1952. Beigefarbener Scherben mit polychromer Malerei und Ritzdekor, Innenwandung mit transluzenter Glasur bedeckt. Schauseitig am Ausguss Reiter mit Rüstung und Schwert, sein Pferd zu seiner linken, verso ein Baum. Die blau staffierte Handhabe formt den Himmel über ihnen. Pressstempel und Bez. 'Edition Picasso Madoura', num. '89/300'. H. 20,5 cm. - Der Reiter ist eine wiederkehrende Figur in Picassos Werken der frühen 1950er Jahre. Sein Hang zu dem berittenen Mann soll sich selbst beim Stierkampf gezeigt haben, wo er den Picador gegenüber dem sonst beliebteren Matador bevorzugte und ihn zu einer weiteren Figur seiner Werke machte. Zum Entwurf siehe auch: Ramiè, Picasso Catalogue de l'oeuvre céramique édité 1947-197, Madoura 1988, S. 77, Nr. 138.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: