Auktionen →  Kunst und Antiquitäten und Schmuck September 2014 →  September 2014 Kunst und Antiquitäten →  Conrad Felixmüller: Le Bébé

zurück

Conrad Felixmüller: Le Bébé


Conrad Felixmüller (Dresden 1897 - Dresden 1977)

Le Bébé


Lot-Nr. 491 | Erlös: 400,00 €

Holzschnitt, 20 x 14,5 cm, u. Mitte mit Bleistift sign. u. dat. Felixmüller 1919, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Dargestellt ist Felixmüllers Sohn Luca. - Deutscher Expressionist. F. studierte an der Akademie Dresden bei C. Bantzer. Er wurde Mitarbeiter der Zeitschrift 'Der Sturm' u. Gründer u. Vorsitzender der Dresdner Sezession sowie Mitglied der 'Novembergruppe'. Nach dem Krieg nahm er eine Professur an der Universität in Halle an. Seine anfangs sozialkritische Sicht machte gegen 1930 einer erzählerischen Themenbehandlung Platz, die zu einer beruhigten Formensprache führte, - Mus.: Dresden, Altenburg, Cottbus u.a. - Lit.: Vollmer, Gleisberg 'C.F.', Rathke 'C.F.', Spielmann 'C.F. - Monographie u. Werkverzeichnis der Gemälde'.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: