Logo Auktionshaus Stahl

Dionysisches Ballett

Adolf Münzer (Pleß 1870 - Holzhauen/Ammersee 1952)


Dionysisches Ballett

Lot-Nr. 131

Ergebnis : 2.500,00 €


Öl/Lw., 69,5 x 139,5 cm, l. u. sign. u. dat. Adolf Münzer 20, min. rest. - Deutscher Maler u. Zeichner. M. war Schüler von C. Raupp, O. Seitz u. P. Höcker. 1900-1902 lebte er in Paris, anschließend ließ er sich in München nieder, wo er der Künstlervereinigung 'Scholle' beitrat u. als Illustrator für den Simplicissimus arbeitete. 1909 wurde er Dozent an der Düsseldorfer Akademie. - Mus.: München (Neue Pinakothek), Köln (Wallraf-Richartz-Mus.), Düsseldorf, Basel. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer.

zurück

Adolf Münzer: Dionysisches Ballett


Adolf Münzer (Pleß 1870 - Holzhauen/Ammersee 1952)

Dionysisches Ballett

Lot-Nr. 131

Ergebnis : 2.500,00 €

Drucken

Öl/Lw., 69,5 x 139,5 cm, l. u. sign. u. dat. Adolf Münzer 20, min. rest. - Deutscher Maler u. Zeichner. M. war Schüler von C. Raupp, O. Seitz u. P. Höcker. 1900-1902 lebte er in Paris, anschließend ließ er sich in München nieder, wo er der Künstlervereinigung 'Scholle' beitrat u. als Illustrator für den Simplicissimus arbeitete. 1909 wurde er Dozent an der Düsseldorfer Akademie. - Mus.: München (Neue Pinakothek), Köln (Wallraf-Richartz-Mus.), Düsseldorf, Basel. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer.

Dionysisches Ballett