Auktionen →  Asiatika und Kunst und Antiquitäten Februar 2013 →  Februar 2013 Kunst und Antiquitäten →  Antonie Sminck Pitloo: Die Blaue Grotte in Capri

zurück

Antonie Sminck Pitloo: Die Blaue Grotte in Capri


Antonie Sminck Pitloo (Arnheim 1791 - Neapel 1837)

Die Blaue Grotte in Capri


Lot-Nr. 30 | Erlös: 34.700,00 €

Öl/Lw., 29 x 40 cm, l. u. sign. Pitloo, verso Siegel des Königreichs beider Sizilien, etw. rest. - Prov.: Sammlung des Königshauses beider Sizilien; Bremer Privatsammlung. - Niederländischer Landschaftsmaler, studierte zunächst in Paris, dank eines von Louis Bonaparte gewährten Stipendiums konnte er nach Rom reisen, wo er sich 1811 der niederländischen Künstlerkolonie anschloß, nach 1815 erhielt er eine Professur in Neapel u. wurde zu einem führenden Vertreter der Schule von Posilippo, die als Vorläufer des Impressionismus gilt; P. starb während einer Cholera-Epidemie. - Amsterdam (Rijksmus.), Neapel (Capodimonte), Wien, Nantes u.a. - Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Scheen.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: