Logo Auktionshaus Stahl

Bauernjunge mit Strohhut

Wladimir Egorowitsch Makowski (Moskau 1846 - Petrograd 1920)


Bauernjunge mit Strohhut

Lot-Nr. 96

Ergebnis : 18.600,00 €


Öl/Lw., 46 x 31,5 cm, r. u. sign. u. dat. W. Makowskij 1917, min. besch. - Signatur und Malschicht wurden naturwissenschaftlich untersucht. Das Ergebnis der Analyse liegt vor und kann eingesehen werden. - Makowskis Werk ist gekennzeichnet von genauer Beobachtung der Lebensumstände vor allem der ländlichen Bevölkerung, die er mit Sympathie und Humor schildert. Immer wieder thematisiert er auch die sozialen Gegensätze. So zeigt er im vorliegenden Bild einen Bauernjungen, dem seine verschlissene Kleidung nichts von seiner würdigen Haltung nehmen kann. - Figuren- u. Landschaftsmaler aus einer Familie von Künstlern, studierte 1861-65 an der Akademie Moskau, schloß sich 1873 der Künstlergruppe der Peredwischniki an, 1882-84 lehrte er an der Moskauer, ab 1894 auch an der St. Petersburger Akademie, stellte regelmäßig u.a. auch in Wien u. Berlin aus. - Mus.: Moskau (Tretjakoff-Gal.), St. Petersburg, Saint Louis. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit, Bown.

zurück

Wladimir Egorowitsch Makowski: Bauernjunge mit Strohhut


Wladimir Egorowitsch Makowski (Moskau 1846 - Petrograd 1920)

Bauernjunge mit Strohhut

Lot-Nr. 96

Ergebnis : 18.600,00 €

Drucken

Öl/Lw., 46 x 31,5 cm, r. u. sign. u. dat. W. Makowskij 1917, min. besch. - Signatur und Malschicht wurden naturwissenschaftlich untersucht. Das Ergebnis der Analyse liegt vor und kann eingesehen werden. - Makowskis Werk ist gekennzeichnet von genauer Beobachtung der Lebensumstände vor allem der ländlichen Bevölkerung, die er mit Sympathie und Humor schildert. Immer wieder thematisiert er auch die sozialen Gegensätze. So zeigt er im vorliegenden Bild einen Bauernjungen, dem seine verschlissene Kleidung nichts von seiner würdigen Haltung nehmen kann. - Figuren- u. Landschaftsmaler aus einer Familie von Künstlern, studierte 1861-65 an der Akademie Moskau, schloß sich 1873 der Künstlergruppe der Peredwischniki an, 1882-84 lehrte er an der Moskauer, ab 1894 auch an der St. Petersburger Akademie, stellte regelmäßig u.a. auch in Wien u. Berlin aus. - Mus.: Moskau (Tretjakoff-Gal.), St. Petersburg, Saint Louis. - Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit, Bown.

Bauernjunge mit Strohhut