Logo Auktionshaus Stahl

Drei Graphiken: Sommer, Winter und Saat

Johann Bossard (Zug/Schweiz 1874 - Jesteburg 1950)


Drei Graphiken: Sommer, Winter und Saat

Lot-Nr. 255

Ergebnis : 900,00 €


Farblithographien, 65 x 54,5 cm, 45 x 64,5 cm u. 65 x 54,5 cm, jeweils r. u. bleisign. J. Bossard, leicht gebräunt, tlw. am Rand außerhalb der Darstellung leicht eingerissen, ungerahmt. - Die Lithographien gehören zu den bedeutendsten graphischen Werken des Künstlers. - Maler, Bildhauer u. Illustrator, studierte an der Akademie in München u. an der Kunstgewerbeschule Berlin bei Arthur Kampf, zunächst befasste er sich mit der Bildhauerei später auch mit Lithographie u. Radierung, ab 1908 Dozent an der Kunstgewerbeschule Hamburg, stilistisch beeinflusst durch Fidus u. Hodler. - Mus.: Bern, Danzig, Lit.: Vollmer, Thieme-Becker, Der Neue Rump u.a.

zurück

Johann Bossard: Drei Graphiken: Sommer, Winter und Saat


Johann Bossard (Zug/Schweiz 1874 - Jesteburg 1950)

Drei Graphiken: Sommer, Winter und Saat

Lot-Nr. 255

Ergebnis : 900,00 €

Drucken

Farblithographien, 65 x 54,5 cm, 45 x 64,5 cm u. 65 x 54,5 cm, jeweils r. u. bleisign. J. Bossard, leicht gebräunt, tlw. am Rand außerhalb der Darstellung leicht eingerissen, ungerahmt. - Die Lithographien gehören zu den bedeutendsten graphischen Werken des Künstlers. - Maler, Bildhauer u. Illustrator, studierte an der Akademie in München u. an der Kunstgewerbeschule Berlin bei Arthur Kampf, zunächst befasste er sich mit der Bildhauerei später auch mit Lithographie u. Radierung, ab 1908 Dozent an der Kunstgewerbeschule Hamburg, stilistisch beeinflusst durch Fidus u. Hodler. - Mus.: Bern, Danzig, Lit.: Vollmer, Thieme-Becker, Der Neue Rump u.a.

Drei Graphiken: Sommer, Winter und Saat