Logo Auktionshaus Stahl

Haus in Bernau

Hans Thoma (Bernau/Schwarzw. 1839 - Karlsruhe 1924)


Haus in Bernau

Lot-Nr. 257

Ergebnis : 200,00 €


Farblithographie in zwei Farben, 36 x 33 cm, l. u. handsign. Hans Thoma, sowie im Stein monogr. u. dat. HT 97, gebräunt, verso Reste alter Montierung, ungerahmt. - Bekannter deutscher Maler von Landschaften u. Figurenbildern sowie Portraitist, in dessen Werk Naturbeobachtung und ein poetischer Idealismus verschmelzen. Später Bilder von nachhaltig allegorischem Charakter. - Studium an der Großherzogl. Kunstschule in Karlsruhe bei J.H. Schirmer, Studienaufenthalte in Basel, Düsseldorf und Paris, tätig in München, Frankfurt u. in Karlsruhe, wo er zum Direktor der Kunsthalle ernannt u. Akademie-Professor wurde. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Berlin, Basel, Köln, Bremen u.a., Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

zurück

Hans Thoma: Haus in Bernau


Hans Thoma (Bernau/Schwarzw. 1839 - Karlsruhe 1924)

Haus in Bernau

Lot-Nr. 257

Ergebnis : 200,00 €

Drucken

Farblithographie in zwei Farben, 36 x 33 cm, l. u. handsign. Hans Thoma, sowie im Stein monogr. u. dat. HT 97, gebräunt, verso Reste alter Montierung, ungerahmt. - Bekannter deutscher Maler von Landschaften u. Figurenbildern sowie Portraitist, in dessen Werk Naturbeobachtung und ein poetischer Idealismus verschmelzen. Später Bilder von nachhaltig allegorischem Charakter. - Studium an der Großherzogl. Kunstschule in Karlsruhe bei J.H. Schirmer, Studienaufenthalte in Basel, Düsseldorf und Paris, tätig in München, Frankfurt u. in Karlsruhe, wo er zum Direktor der Kunsthalle ernannt u. Akademie-Professor wurde. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Berlin, Basel, Köln, Bremen u.a., Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Haus in Bernau