Logo Auktionshaus Stahl

Rothenburg ob der Tauber

August Schliecker (Hamburg 1833 - Lauenburg/Elbe 1911)


Rothenburg ob der Tauber

Lot-Nr. 393

Zuschlag: 3.000 €


Öl/Lw., 65 x 53 cm, r. u. sign. Aug. Schliecker, min. rest., - Deutscher Landschaftsmaler. Nach Arbeit als Steindrucker bei E. Ritter und Speckter in Hamburg erhielt S. Unterricht bei den Gebrüdern Gensler. 1856-63 studierte er dann an der Düsseldorfer Akademie bei O. Achenbach und H. Gude, unterbrochen von einem kurzen Aufenthalt an der Akademie München, wo er sich später auch niederließ. 1890 kehrte er nach Hamburg zurück. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Lübeck. Lit.: Thieme-Becker, Der Neue Rump.

zurück

August Schliecker: Rothenburg ob der Tauber


August Schliecker (Hamburg 1833 - Lauenburg/Elbe 1911)

Rothenburg ob der Tauber

Lot-Nr. 393

Zuschlag: 3.000 €

Drucken

Öl/Lw., 65 x 53 cm, r. u. sign. Aug. Schliecker, min. rest., - Deutscher Landschaftsmaler. Nach Arbeit als Steindrucker bei E. Ritter und Speckter in Hamburg erhielt S. Unterricht bei den Gebrüdern Gensler. 1856-63 studierte er dann an der Düsseldorfer Akademie bei O. Achenbach und H. Gude, unterbrochen von einem kurzen Aufenthalt an der Akademie München, wo er sich später auch niederließ. 1890 kehrte er nach Hamburg zurück. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Lübeck. Lit.: Thieme-Becker, Der Neue Rump.

Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg ob der Tauber - Bild 1 Rothenburg ob der Tauber - Bild 2