Nachverkauf: Auktion 15. Juni 2019 - Lot-Nr. 307


Figur 'Antiker Bogenschütze mit erlegtem Adler'
Figur 'Antiker Bogenschütze mit erlegtem Adler'  - Bild 1Figur 'Antiker Bogenschütze mit erlegtem Adler'  - Bild 2

Lot-Nr. 307 | Otto Schmidt-Hofer (Berlin 1873 - Berlin 1925)


Figur 'Antiker Bogenschütze mit erlegtem Adler' | Mindestpreis 600 €

Um 1900. Bronze mit dunkelbrauner Patina. Auf der Oberseite des Landschaftssockels seitl. sign. 'Schmidt-Hofer.' Bogendraht fehlt. H. 48,5 cm, Marmorsockel (Chips), H. 10 cm. - Deutscher Bildhauer, erhielt seine Ausbildung an der Kgl. Akademie der Künste und am Kunstgewerbemuseum in Berlin. Schmidt-Hofer war Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands und vor Ausbruch des 1. Weltkriegs ein vielbeschäftigter Künstler, der in allen bedeutenden Galerien Europas ausstellte. Bis 1914 lebte er in Paris, nach seiner Rückkehr nach Berlin bis zu seinem Tode in ärmlichsten Verhältnissen. Mit seinen zahlreichen Bronzeplastiken von Helden, Tänzern, Kriegern und Arbeitern zählt er zu den produktivsten deutschen Bildhauern zwischen Neoklassizismus und Art Déco.

Ein Gebot für "Figur 'Antiker Bogenschütze mit erlegtem Adler'" abgeben:


Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

oder:

Passwort vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: