Katalog-ArchivKunst und Antiquitäten → Claude Jammet (Simbabwe 1953) - Chili Altar

Claude Jammet (Simbabwe 1953) - Chili Altar


Chili Altar

Lot-Nr. 260 | Claude Jammet (Simbabwe 1953)


Chili Altar | Mindestpreis 1.200 €

2008-9, Öl/Lw., 80 x 60 cm, r. u. sign. u. dat. C. Jammet 8-9, verso auf dem Keilrah. betit. Chili Altar. - Provenienz: Sammlung E. Gargioni, Turin. - Südafrikanische Künstlerin. J. wuchs als Tochter franz. Eltern in Kenia, Indien, Japan u. Frankreich auf, bevor sie sich in Südafrika niederließ und eine professionelle Malerkarriere begann. Seit den späten 1990er Jahren lebt und arbeitet sie in Genua/Italien. Als Künstlerin ist sie Autodidaktin. Jammet hat rund 20 Einzelausstellungen sowie Gruppenausstellungen in Galerien in Südafrika, Europa und Japan gezeigt. Ihre Arbeiten befinden sich in zahlreichen Privat- und Unternehmenssammlungen in Südafrika und in ganz Europa.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die kommende Auktion am 15. Juni 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis 22. Mai 2019 entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 15. Juni 2019