KatalogarchivJuni 2016 → Stephan Balkenhol (Fritzlar 1957) - Multiple 'Ohne Titel'

Stephan Balkenhol (Fritzlar 1957) - Multiple 'Ohne Titel'


Multiple 'Ohne Titel'

Lot-Nr. 237 | Stephan Balkenhol (Fritzlar 1957)


Multiple 'Ohne Titel' | Mindestpreis 900 €

2005/2006. Antimon-Bleiguss, Hersteller: Atelier für Kunstformung Ulrich Wolff, Karlsruhe. Auf dem Boden bez.: 'griffelkunst 2006 St. Balkenhol B 005', H. 33,5 cm, Plinthe 18 x 8 cm. - Die Skulptur des jungen Mannes entwickelte Balkenhol im Zuge der Auslobung des 5. Graphikpreises als Edition für die Griffelkunst, 2008 folgte das Motiv der jungen Frau. - Deutscher Bildhauer. 1976 bis 1982 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei Ulrich Rückriem, danach Lehrer am Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt, seit 1992 ist B. Professor an der Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe. Im Mittelpunkt seiner Arbeiten steht der Mensch, charakteristisch für sein Schaffen sind grob bearbeitete und farbig bemalte Holzskulpturen. Für den öffentlichen Raum schuf B. zahlreiche Werke im In- und Ausland.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion 30. November 2019 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019