KatalogarchivSeptember 2015 Alte Kunst → Andrea Scacciati (Florenz 1642 - Florenz 1704), zugeschr. - Paar Prunkstilleben mit Blumen in Vasen, einem Pagagei und einem Affen

Andrea Scacciati (Florenz 1642 - Florenz 1704), zugeschr. - Paar Prunkstilleben mit Blumen in Vasen, einem Pagagei und einem Affen


Paar Prunkstilleben mit Blumen in Vasen, einem Pagagei und einem Affen

Lot-Nr. 13 | Andrea Scacciati (Florenz 1642 - Florenz 1704), zugeschr.


Paar Prunkstilleben mit Blumen in Vasen, einem Pagagei und einem Affen | Mindestpreis 9.500 €

Öl/Lw., 115 x 85 cm, rest., doubl. - In der Wiedergabe der unterschiedlichen stofflichen Qualitäten und Farben von Blumen, Vasen und Tieren erweist sich der Künstler als Meister seines Faches. Der Affe spielt an auf die oft diskutierte Rolle des Künstlers als Nachahmer der Natur: 'ars simia naturae'. - Italienischer Stilleben- u. Blumenmaler. S. erhielt seine Ausbildung in den Ateliers von M. Balassi, P. Dandini u. L. Lippi. Neben den Blumen sind die Vasen häufig ein wichtiges Element seiner Gemälde, die gelegentlich auch von Tieren belebt werden. Er erhielt zahlreiche Aufträge von den führenden Familien Florenz', darunter den Medici.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion im Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019
  • 22. Februar 2020