KatalogarchivNovember 2014 → Seltene Augustus-Rex-Deckelvase mit Holzschnittblumendekor

Seltene Augustus-Rex-Deckelvase mit Holzschnittblumendekor


Seltene Augustus-Rex-Deckelvase mit Holzschnittblumendekor

Lot-Nr. 689 |


Seltene Augustus-Rex-Deckelvase mit Holzschnittblumendekor | Mindestpreis 11.000 €

Meissen, um 1740. Eiförmiger Korpus mit zylindrischem Hals. Haubendeckel mit Balusterknauf. Vase und Deckel bemalt mit Bouquets aus Holzschnittblumen, als Fülldekor Insekten, Schmetterlinge und einzelne 'botanische' Blumen. Hals mit Goldspitzenbordüre. Stand mit produktionsbedingten Brandrissen. Große unterglasurblaue 'AR'-Marke. H. 37,5 cm. - Die 1723 eingeführte 'AR'-Marke, die lediglich auf den für den König angefertigten Porzellanen sowie Stücken, die der König verschenkte, Anwendung fand, war mindestens bis 1736 in Gebrauch. Lit. Rückert, Meissener Porzellan 1710-1810, S. 40 und zum Vasentypus Abb. 271.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferungen für die nächste Auktion im Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 30. November 2019
  • 22. Februar 2020